Bild 01

Julius Cäsar war auf dem Weg zum römischen Senat, als ihm ein Freund eine Notiz überreichte und dazu vermerkte: «Wichtig und dringend!»

Der Kaiser liess sich durch die ihn verehrende Menge ablenken und vergass, die Meldung zu lesen. Noch an diesem Tag fiel er den Dolchstichen einer Gruppe von Senatoren zum Opfer. Die Meldung hätte ihn vor dem schlimmen Attentat gewarnt.

Wir Menschen haben eine wichtige Botschaft erhalten. Gott zeigt uns durch sein Wort, die Bibel, wie wir vor dem Tod errettet werden und zusammen mit ihm ewig leben können. Nehmen wir diese Botschaft ernst? Oder verhalten wir uns wie Julius Cäsar und merken es erst, wenn es zu spät ist?

Bericht eines afrikanischen Pastors