bild 01

Wer heute mit Liebe verschwenderisch umgeht, ist sehr beliebt. Unsere Gesellschaft sucht Menschen, die lieben. Die Werber arbeiten mit diesen Emotionen und viele machen auch Geld damit. Es ist ein offenes Geheimnis, dass wir uns mit «Liebe» besonders schwer tun, weil darunter alle etwas anderes verstehen.

Liebe ist keine krisensichere Kapitalanlage. Das oft kleine Reservoir für Ehepartner, Familie… ist schnell verbraucht! Unerwartet legen wir Beziehungen aufs Eis, wenn z.B. unsere Grosszügigkeit nicht genügend verdankt wird.

Doch wo befindet sich eine Quelle, die unseren kleinen Tank immer wieder neu füllen kann?

Jesus erklärt in Johannes 4,1–30 einer Frau, die nach Liebe hungert, wie sie zum Wasser des Lebens kommt. Lesen Sie diesen Text einmal durch. Was fällt Ihnen auf?

Der gute Hirte

derGuteHirteBtn

Sehen Sie sich, passend zu diesem Thema, dieses kreative Heft «Der gute Hirte» an.

Bericht von Michael