Tief berührt und sehr begeistert schauen wir auf viele Camps zurück, welche in den vergangenen Wochen stattfanden. Gemeinsam Gott zu erleben, ist ein grosses Privileg.

Deshalb ist uns als Missionswerk dieser Arbeitsbereich auch so wichtig.
Wir wollen nicht nur Material und Webseiten zur Verbreitung des Evangeliums erstellen und verfügbar machen. Es ist uns ein Herzensanliegen, auch persönlich und praktisch einen evangelistisch-missionarischen Lebensstil zu pflegen und in unserem Glauben zu wachsen.

Als Mitarbeiter sind wir deshalb immer wieder an Einsätzen und in Camps beteiligt. So durften wir auch in den vergangenen Wochen wieder gemeinsam mit weit über hundert anderen Menschen in Italien, Österreich, Spanien und der Schweiz unterwegs sein.

Dabei hat Gott viel bewegt und gewirkt. Es haben sich Personen für Jesus entschieden, mit vielen Personen durften wir beten, lokale Christen wurden enorm ermutigt und viele Beziehungen wurden vertieft. Dazu erlebten wir Gott in praktischem Dienen, in tiefen Worship-Zeiten, im Lesen und Vertiefen von Gottes Wort, durch das Ausleben der verschiedenen Geistesgaben und durften zudem auch wieder einige Taufen feiern!

Wir danken für alle Gebete für diese Zeit und für die finanzielle und praktische Freisetzung für die Camps.
Nun beten wir weiter für all die Teilnehmer und die Christen vor Ort.
Gott ist treu und wird in den Regionen der Einsätze und Camps weiter wirken, Menschen zu sich ziehen und auch an neu Entschiedenen und an uns allen weiter dranbleiben und uns im Glauben wachsen zu lassen.