Auch in diesem Jahr haben wir grosse Hoffnung und Zuversicht, dass Gott wiederum in ganz Europa auch durch unsere Arbeit Menschen an sein Herz zieht.

Es sind viele verschiedene Camps geplant, Kalender und andere Produkte werden verteilt, durch Einsätze und Aktionen an verschiedensten Orten, soll das Evangelium zu den Menschen gebracht werden.

Mit unseren Partnern in Italien, Spanien und Portugal wollen wir weiter herausfinden was unsere Aufgaben sind, wo wir uns einbringen können. So wollen wir mit den verschiedenen Partnern, gegen Ende Jahr auch ein Treffen in der Schweiz durchführen.

Als gesamtes Werk wollen wir uns immer wieder von Gott stören lassen, der Heilige Geist soll uns leiten und inspirieren. Wir möchten die von Gott vorbereiteten Dinge entdecken und tun. Alles andere wollen wir bewusst sein lassen. Danke für eure Gebete um Gottes Führung, sein Wirken und für eine Erweckung in ganz Europa. Sein Arm ist nicht zu kurz, ganz Europa und die ganze Welt zu berühren und zu retten.