Aktuell führen die msd Vereine in Italien, Spanien und Portugal ihre jährlichen Hauptversammlungen durch. Dabei werden jeweils nicht nur die Abrechnungen und Berichte vom vergangenen Jahr präsentiert, sondern auch für die Zukunft wichtige Schritte besprochen.

Dazu werden Vision und Aufgabenbereiche geschärft und gestärkt.

In einzelnen Ländern steht nach wie vor die Verbreitung der Kalender im Fokus. Andernorts ist es das grösste Anliegen, noch mehr Menschen mit der Bibelkursarbeit zu erreichen. Dazu wird fleissig geschrieben, übersetzt, korrigiert, gedient, verpackt, versendet, gebetet und geworben.

Wir beten für alle Mitarbeiter, die Vorstände und alle Träger unserer Arbeit. Gott hat auch für die europäischen Vereine und ihre Aufgaben ein weites Land bereit. Sie sollen mehr von seiner Herrlichkeit sehen, wachsen und aufblühen.