GESCHICHTE

«Niemand hätte daran gedacht, dass Gott aus ganz bescheidenen Anfängen ein Missionswerk mit internationaler Ausstrahlung wachsen liesse»

Im Rückblick lassen sich verschiedene Etappen Gottes Führung erkennen: 1962 wurde die msd gegründet und lange prägte die Schallplatte die Szene, dann folgten msd Stationen in den europäischen Nachbarländern. Der Verkauf der Verlagsabteilung 1978 setzte Kräfte frei für die Arbeit in Afrika. Der Computer hielt Einzug und revolutioniert die Gestaltung der Drucksachen. Es folgte eine Epoche der Schriftenmission. Die Korrektur des Bibelkurses wurde in die Herkunftsländer ausgelagert, was neuen Schub bewirkte. 2015 wurde der Bibelkurs «verwurzelt» gestartet.
Immer wieder wagte die msd Schritte in Neuland. Gott hat das Vertrauen belohnt. Heute sind die Bibelkurse, die Medienarbeit und die Change Camps die Hauptzweige der msd.
Wohin geht die Reise weiter? Die digitale Revolution erschliesst ständig neue Möglichkeiten zur Verbreitung der Guten Nachricht. Social Media verändert die Welt. Gott gebe uns Weisheit, Glauben und Liebe, neue Möglichkeiten auch künftig zu nutzen um Menschen mit Gott zu verbinden!

Die Geschichte der msd in der Jubiläumsbroschüre 
50 Jahre msd, 1962 – 2012

2012 bis heute

Text in Bearbeitung

Bitte senden Sie mir die msd Info kostenlos per e-Mail zu:

msd Info

5 + 5 =